Privatkunden

Das sind die wichtigsten Versicherungen im Überblick:

• Eigenheimversicherung

Ihr Heim benötigt ausreichenden Versicherungsschutz – Ihrem Bedarf entsprechend. Wir empfehlen jedem Hausbesitzer eine Eigenheimversicherung. Vor allem schwere Schäden am Haus kommen unvorhergesehen durch Naturgewalten. Zusätzlich zu den Gefahren wie Sturm, Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl und Glas gibt es auch die Möglichkeit einer Elektronik- oder Maschinenbruchversicherung.

Warum vorsorgen: Da es die Dinge sind dir wir nicht beeinflussen können, vor denen wir uns bestmöglich schützen müssen.

• Haushaltsversicherung

Den Inhalt ihres Eigenheims oder Ihrer Wohnung kann man im Rahmen einer Haushaltsversicherung schützen. Zur Haushaltversicherung zählt der gesamte Wohnungsinhalt der dem privaten Gebrauch und Verbrauch des Versicherungsnehmers und der mitversicherten Personen dient und dessen Eigentum ist. Auch für Sammler von Kunstgegenständen, Antiquitäten oder seltenen Objekten können wir eine passenden Versicherungsschutz gegen Diebstahl oder andere Schadenereignisse anbieten. 

Warum vorsorgen: Unvermeidliche Folgeschäden die auf ein versichertes Ereignis zurückzuführen sind werden zusätzlich ersetzt.

• Haftpflichtversicherung

In Eigenheim- bzw. Haushaltsversicherung kann man zusätzlich auch eine Privathaftpflichtversicherung abschließen. Im Zuge einer Eigenheimversicherung erstreckt sich diese auch auf Schadenersatzverpflichtungen, die einen als Haus- und Grundbesitzer treffen können.

Warum vorsorgen: Da man grundsätzlich für jeden Schaden haftet den man verursacht – und zwar in unbegrenzter Höhe. 

• Haftpflichtversicherung

Wenn an sie Schadenersatzansprüche aus Personen- oder Sachschäden gestellt werden, wehrt die Versicherung für Sie ungerechtfertigte Ansprüche ab und befriedigt gerechtfertigte Ansprüche. Private Haftpflichtversicherungen, Tierhalterhaftpflichtverischerung, Haus- und Grundbesitzhaftpflichtversicherung bieten Ihnen einen umfassenden Schutz – denn wenn ein Schaden entsteht oder jemand verletzt wird, stellt sich schnell die Frage wer dafür haftet.

Warum vorsorgen: Da man grundsätzlich für verursachte Schäden mit seinem gesamten Vermögen und Einkommen haftet.

• Rechtsschutzversicherung

Das mögliche finanzielle Risiko Ihr Recht zu verfolgen, können Sie durch eine für Sie passende Rechtsschutzversicherung abwenden. Somit sorgt der Versicherer für die Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen. Eine auf Sie persönlich abgestimmte Rechtsschutzversicherung lässt sich aus den unterschiedlichen Bausteinen zusammenstellen.

Warum vorsorgen: Um nicht auf eigene Forderungen wegen zu hohen Anwaltskosten verzichten zu müssen.

• KFZ-Haftpflichtversicherung

Wer ein Fahrzeug besitzt, muss um ein Kennzeichentafel zu erhalten eine Haftpflichtversicherung vorweisen. Diese Versicherung gehört zu den Pflichtversicherungen in Österreich – mit dem Fahrzeug zugefügte Schäden an anderen werden bezahlt und zu Unrecht angelastete Schäden werden abgewehrt.

Warum vorsorgen: Diese Versicherung ist der gesetzlich vorgeschriebene Teil einer KFZ-Versicherung, das ist auch gut so.

• Kaskoversicherung

Für den Ersatz der Schäden am eigenen Fahrzeuge braucht man eine Kaskoversicherung. Diese kann freiwillig abgeschlossen werden. Hier kann man sich zwischen einer Vollkaskoversicherung – inkludiert den selbst verschuldeten Unfall – und eine Teilkaskoversicherung entscheiden.

Warum vorsorgen: Damit auch die Schäden am eigenen Auto abgesichert sind.

• Insassenunfallversicherung

Bei einer Insassenunfallversicherung bezahlt die Versicherung ohne Rücksicht auf ein Verschulden des Versicherten –  es muss somit nicht eine manchmal langwierige Klärung der Verschuldensfrage abgewertet werden.

Warum vorsorgen: Sie schließt Versicherungslücken die bei bestimmten Konstellationen entstehen könnten.

• KFZ-Rechtsschutzversicherung

Es ist auch möglich eine Rechtsschutzversicherung nur für den KFZ-Bereich abzuschließen. Wichtig ist hier, nicht auf Baustein Lenker-Rechtsschutz zu verzichten.

Warum vorsorgen: Um Rechtsansprüche rund um Ihr KFZ und den Verkehrsbereich durchzusetzen.

• Gesundheitsversicherung

Ein Aufenthalt im Spital ist manchmal unvermeidbar. Auch wenn das österreichische Gesundheitssystem eines der besten der Welt ist, gibt es auch hier Bereiche die nur die privaten Anbieter abdecken können. Neben den stationären Tarifen, die sämtliche Aufwendungen die mit einem Spitalsaufenthalt zusammenhängen übernehmen, gibt es auch unterschiedlichste ambulante Tarife bei denen man auf die  Wünschen und Bedürfnissen des Kunden speziell eingehen kann.

Warum vorsorgen: Sonderklasse mit freier Spitalswahl | Modernste und beste Behandlungsmethoden | Privatarztkosten | Krankentaggeld | Krankenhaustaggeld

• Unfallversicherung

Bei Arbeitsunfällen sind sie durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt, aber was ist bei Freizeitunfällen. Der Großteil aller Unfälle passiert im Haushalt, beim Sport  oder anderen Aktivitäten in ihrer Freizeit. Pensionisten, Hausfrauen und Kleinkinder haben ohne private Unfallversicherung keinen Versicherungsschutz!

Warum vorsorgen: Bergungskosten | Bezahlung der Folgekosten sichern | Gefährdung des Familieneinkommens verhindern | Erhaltung des Lebensstandards

… in Bearbeitung

Fahrradversicherung

Reiseversicherung

… in Bearbeitung